Dipl.-Ing. Julia Mareike Neles

  • 1989 – 1993: Studium an der Technischen Hochschule Mittelhessen, Abschluss Diplom-Ingenieurin (FH) für Umwelt- und Hygienetechnik
  • 1994 – 1999: Berufstätigkeit als Projektingenieurin / Gutachterin für die obere Überwachungsbehörde, Kommunen, Wirtschaft und Privatpersonen in den Arbeitsbereichen konventionelle Altlasten, Sanierungsmaßnahmen, Entsorgungsmanagement und Deponietechnik
  • seit 1999 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Öko-Institut e.V. im Bereich Nukleartechnik und Anlagensicherheit Forschung und Beratung für Verwaltung, Fachbehörden und Politik insbesondere in den Themenfeldern Zwischen- und Endlagerung, radioaktive Abfälle und Öffentlichkeitsbeteiligung.
  • seit 2018 Leitung der Gruppe Entsorgung